Zurück zur News-Übersicht

Nord-Lock Radsicherungsmuttern jetzt in einer neuen Größe erhältlich

Nord-Lock hat sein Produktangebot an Radsicherungsmuttern um eine Radmutter in der Größe 7/8 Zoll-11 BSF (Britisches Standard-Feingewinde) mit der Festigkeitsklasse 10 erweitert; in der Größe M22 ist die Mutter bereits erhältlich. Nord-Lock Radsicherungsmuttern sorgen für eine zuverlässige Sicherung der Räder an schweren Fahrzeugen, da sich die Muttern nicht selbstständig lösen können. Jede Radsicherungsmutter umfasst ein fest mit ihr verbundenes Paar Nord-Lock Keilsicherungsscheiben, die weltweit für Ihre Fähigkeit, Vibrationen und dynamischen Lasten standzuhalten, geschätzt werden. Nord-Lock Radsicherungsmuttern zeichnen sich durch die Aufrechterhaltung einer hohen Vorspannkraft, selbst unter extremen Einsatzbedingungen, aus. Die Muttern sind vorgeschmiert und einfach zu benutzen. Sie sind komplett wiederverwendbar und für Stahlfelgen mit flacher Auflagefläche konzipiert.

Zu den technischen Daten der Nord-Lock Radsicherungsmuttern

„Keilsicherungslösungen von Nord-Lock kommen immer dann zum Einsatz, wenn ein Ausfall keine Option ist. Bei jeder Erweiterung unseres Produktangebots steht die Sicherheit der Fahrer, Fahrgäste und Öffentlichkeit an erster Stelle. Wir wissen, dass durch Radverlust Unfälle auf unseren Straßen geschehen, und mit diesem Produkt bieten wir eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, das Problem ein für alle Mal zu lösen. Nord-Lock Radsicherungsmuttern erhöhen die Produktivität, da der Zeitaufwand für das Nachziehen und die Wartung reduziert wird. Die Tatsache, dass unsere Radmuttern langfristig Kosten einsparen, macht das Produkt nicht nur für Speditionen und Fahrzeugbesitzer, sondern auch für alle Offroad-Fahrzeuge interessant. Daher ist es nur natürlich, dass wir die Nord-Lock Radsicherungsmuttern nun auch in der sehr gängigen Größe 7/8 Zoll-11 anbieten“, erklärt Pär Hägglund, Produktmanager bei Nord-Lock.

Mehr über die Nord-Lock Radsicherungsmuttern erfahren: