Marktsegmente

Die Komponente, die den Wert und die Wettbewerbsfähigkeit steigert

Das Expander System ist in allen Größen für alle Arten von Maschinen und Anlagen erhältlich. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über gängige Anwendungen in unseren Zielbranchen und Marktsegmenten. Aber auch in allen anderen Industriezweigen verbessert die Expander-Lösung die Haltbarkeit und Konstruktion von Gelenkverbindungen.

Bauindustrie & Brückenbau
ex_construction-bridge-building Baugeräte und -maschinen sind oft rund um die Uhr im Einsatz, was den Verschleiß und die Belastung enorm erhöht. Das Expander System verlängert die Lebensdauer von Zylinderaugen und mechanisch bewegten Bauteilen. Die Lösung erhöht die Sicherheit und Produktivität von Gelenkverbindungen in einer Vielzahl von Bauanwendungen.
  • Knickgelenkte
  • Dumper
  • Kipplaster
  • Bagger
  • Radlader
  • Löffelbagger
  • Raupen
  • Zugbrücken
  • Schneepflüge
  • Kräne
Forst- & Landwirtschaft
ex_forestry-agriculture Das Expander System trägt dazu bei, die Produktivität auf Feldern und in Wäldern aufrecht zu erhalten. Die Maschinen werden oft weit von der nächsten Servicemöglichkeit entfernt eingesetzt. Expander-Gelenkbolzen verlängern die Lebensdauer und ermöglichen die Durchführung von Wartungsarbeiten vor Ort. Schweißen oder Aufbohren ist nicht erforderlich.
  • Harvesterköpfe
  • Lader
  • Harvester
  • Baumrückmaschinen
  • Fäll- und Zusammenrückmaschinen
  • Spritzmaschinen
  • Knickgelenkte Traktoren
  • Sonderausrüstung
  • Lademaschinen
Bergbau & Steinbrüche
ex_mining-quarrying Schwerlastmaschinen, die im Bergbau und in Steinbrüchen eingesetzt werden, sind starken Vibrationen ausgesetzt. Das Expander System sorgt bei Gelenkverbindungen für deutlich reduzierte Wartungsanforderungen. Und in Kombination mit den Nord-Lock Keilsicherungsscheiben wird das Expander System zur vibrationsbeständigsten Gelenklösung, die derzeit erhältlich ist.
  • Bagger
  • Bohrausrüstung
  • Gesteinsbohrer
    Be- und Entlademaschinen
  • Hydraulikhammer
  • Bohrausrüstung
  • Sondermaschinen
Öl & Gas
ex_oil-gas Das Expander System bietet eine erhöhte Sicherheit und Präzision bei Gelenkverbindungen. Zu den gängigsten Anwendungen in der Öl- und Gasindustrie zählen die Handhabung und der Aufbau von Bohrgeräten. Das Expander System erhöht die Kontrolle und reduziert die Kosten, da der Wartungsaufwand minimiert wird. Das Expander System ist DNV-zertifiziert.
  • Systeme zur Handhabung von Rohrleitungen
  • Kräne
  • Bewegungsausgleichende Maschinen
  • Verfahrausrüstung
  • Bohrgestängeverschraubungen
  • Kraftdrehköpfe
  • Rohrbrücken
  • Schwimmbagger
  • Einziehbare Dolly-Systeme
  • Schwimmbagger
  • Strahlruder
  • Luken
  • Ladeluken
  • Visiere
Produktion & Verarbeitung
ex_manufacturing Das Expander System erweitert die Anforderungen, die an konstante Bewegungen und Zuverlässigkeit gestellt werden können – was für jede Produktions- oder Verarbeitungsanwendung von entscheidender Bedeutung ist. Die große Vielfalt an Konstruktionsvarianten im Expander Produktportfolio ermöglicht eine Lösung für alle Sondermaschinen oder individuellen Konstruktionen. In vielen Fertigungsbetrieben, wie etwa in Papierfabriken, werden Maschinen, die für eine bestimmte Kapazität ausgelegt sind, oft mit wesentlich höheren Geschwindigkeiten betrieben. Dies führt zu einem erheblich höheren Verschleiß von Gelenklagerungen, der jedoch durch das Expander System komplett verhindert wird.
  • Papierfabriken – Messer, Schlammfilter, Mittelwalzen, Druckschrauben
  • Heizwerke – Beschickungsanlage, Greifer
  • Sägewerke – Ballenpressen, Einzug, Trimmer
  • Stahlwerke – Kühlbett
Schiffbau & Seeverkehr
ex_shipbuilding Jedes Schiff, ob Handels- oder Frachtschiff, ist davon abhängig, dass sich seine Luken auf Knopfdruck zuverlässig öffnen, wenn es Hunderte von Kilometern vom nächsten Hafen entfernt unterwegs ist. Gelenkverbindungen kommen bei der effektiven Stapelung von Containern auf riesigen Schiffen ebenso zum Einsatz wie beim Frachtumschlag der kleinsten Sendung. Das Expander System sorgt dafür, dass Gelenkverbindungen auch in schwer zugänglichen Zwischenräumen funktionsfähig bleiben. Selbst weit von der nächsten Küste entfernt ist die Wartung kein Problem.
  • Kräne
  • Lader
  • Gabelstapler
  • Bugstrahlruder und Visiere
  • Laufstege
  • Schlagrampen
  • Barrieren
  • Schwimmbagger
  • Frachtluken