Wie funktionieren Superbolt Spannelemente?

Spannelemente mit Vielfachschrauben (MJT) ersetzen herkömmliche Sechskantmuttern, Hutmuttern, Schrauben, etc. Sie passen auf die vorhandene Schraube oder Bolzen und bieten einen sehr zuverlässigen Prozess der Schraubensicherung.

superbolt tensioner installation diagramSuperbolt Spannelemente bestehen aus drei Komponenten:

  1. Eine gehärtete Druckscheibe schützt Ihr Equipment und bietet den Druckschrauben eine harte und ebene Fläche, gegen welche diese gespannt werden können.
  2. Der Mutternkörper wird von Hand auf die vorhandene Schraube oder Bolzen gedreht und sitzt gegen die Druckscheibe (Superbolt Mutterkörper sind in der Regel rund).
  3. Die Druckschrauben erzeugen mit relative geringen Spannmomenten eine hohe Druckkraft.

 

Superbolt Spannelemente im Einsatz:

  1. Durch Anziehen der Druckschrauben wird eine hohe Druckkraft (Axialkraft) erzeugt. Diese Druckkraft ist gegen die gehärtete Druckscheibe gerichtet. Da die Druckschrauben nur kleine Reibradien besitzen, wird mit relativ geringen Spannmomenten eine hohe Druckkraft bewirkt.
  2. Der Mutternkörper dient zur Aufnahme der Kräfte. Er wird von Hand auf dem Hauptgewinde angestellt.
  3. Eine gehärtete Druckscheibe überträgt die Kräfte und schützt gleichzeitig die Flanschfläche vor hohen Belastungen.
  4. Die Druckkraft (Axialkraft) der vielen Druckschrauben und die gegengerichtete Reaktionskraft des Hauptbolzenkopfes erzeugen in der Flanschverbindung eine hohe Klemmkraft.
  5. Die Druckkraft (Axialkraft) der Druckschraube erzeugt eine gleich große Reaktionskraft in dem Hauptbolzen.

 

Animation: