Gesundheit & Sicherheit: Der Austausch von Erfahrungen erhöht die Sicherheit

Jedes Jahr beschädigen herabfallende Gegenstände Anlagen, führen zu Unterbrechungen des Betriebs und verursachen Verletzungen – im schlimmsten Fall tödliche. Um dem entgegenzuwirken, wurde in den späten 1990er Jahren die Arbeitsgruppe DROPS (Dropped Objects Prevention Scheme, zu Deutsch etwa „Programm zur Vermeidung herabfallender Gegenstände“) gegründet.

In DROPS haben sich Öl- und Gaskonzerne, große Anlagenbauer und Bohrunternehmen, Inspektionsspezialisten, Industrieverbände und Zulieferer zusammengetan, um bewährte Verfahrensweisen („Best Practices“) auszutauschen und zu diskutieren. Die Organisation gibt Publikationen heraus und stellt ihren Mitgliedern Ressourcen, z. B. in Form von Schulungen, zur Verfügung.

„Während die Zusammenarbeit aller Hauptakteure in der Öl- und Gasindustrie an sich nichts ungewöhnliches ist, muss doch die Konzentration auf ein ganz spezielles Thema als einzigartig betrachtet werden; das bedeutet, wir können in dem, was wir tun, sehr effektiv sein“, erklärt Greg Reid von Silverdot Ltd, die die Aktivitäten von DROPS verwaltet.

Mit mehr als 200 Mitgliedsorganisationen nimmt das Interesse an DROPS ständig zu. „Als DROPS gegründet wurde, konzentrierten sich die Aktivitäten ausschließlich auf den Bohrsektor in der Öl- und Gasindustrie“, sagt Reid. „Heute sind wir eine im wahrsten Sinne globale Organisation, die alle Aspekte der Branche abdeckt. Mittlerweile haben wir auch die Aufmerksamkeit von Bergbau- und Bauunternehmen erregt, da sie erkannt haben, dass ihnen eine branchenweite Zusammenarbeit viele Vorteile bietet.“

In seiner dritten überarbeiteten Auflage unterstreicht das von DROPS herausgegebene Magazin „Reliable Securing“ Nord-Locks Kompetenz auf dem Gebiet von Schraubenverbindungen und hebt die Keilsicherungsscheiben des Unternehmens als empfohlene Lösung für mechanische und konstruktive Verbindungen hervor, bei denen die Aufrechterhaltung der Klemmkraft von entscheidender Bedeutung ist.

„Nord-Lock ist schon seit rund zehn Jahren ein sehr aktives Mitglied von DROPS“, betont Reid. „Unsere Organisation kann nur dann erfolgreich sein, wenn alle unsere Mitglieder eine kooperative Haltung an den Tag legen. Nord-Lock hat uns stets bereitwillig und offen beraten und Sachverhalte unvoreingenommen beurteilt, ohne die eigenen Interessen in den Vordergrund zu stellen.“

Für weitere Informationen:
dropsonline.org

 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!