Gekonntes Bohren

Bei Bohrern kommt es nicht nur auf die Größe und die PS-Zahl an. In engen Bereichen oder empfindlichen Umgebungen ist es weit wichtiger, über eine flexible Ausrüstung zu verfügen, die in schwierigen Situationen eingesetzt werden kann.

Bohrsystem mit Keilsicherungsscheiben gesichertFür diese Aufgaben verwendet das schwedische Unternehmen Gaewelltech 3050CR – ein komplettes Bohrsystem, das dank seiner Konstruktion in engen Bereichen bei nur minimalen Auswirkungen auf die Umgebung eingesetzt werden kann. Dennoch verfügt der 3050CR über eine Kapazität, die es ermöglicht, problemlos bis in Tiefen von 300 m zu bohren.

Soviel Leistung in Kombination mit dem kleinem Format stellt für die Ausrüstung und die Komponenten eine große Belastung dar und das Versagen von Schraubverbindungen ist die häufigste Ursache für Ausfälle. Nachdem Geawelltech gesehen hatte, wie effizient Nord-Lock Sicherungsscheiben an Hydraulikhämmern eingesetzt werden, entschied man sich, diese auch für das 3050CR-System zu verwenden. Heute sind in einem 3050CR ca. 80 Scheibenpaaren montiert.

Kunde: Geawelltech
Modell: 3050CR
Tiefe: 300 m
PS: 55 kW
Gewicht: 6,200 kg
Höhe: 6 m
Länge: 3.8 m
Breite: 1.7 m
Bohrlochdurchmesser: 10-15 zentimeter

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!