Die experten: Die Formel zum Berechnen des Anzugsmoments von Druckschrauben

F:  Wie berechne ich das Anzugsmoment von Druckschrauben (mithilfe einer Formel)?

A:   Bei den Superbolt Spannmuttern mit Vielfachschrauben (MJTs) werden kleine Druckschrauben zum Erreichen der Vorspannung verwendet. Sie ähneln in ihrer Funktion herkömmlichen Schrauben, jedoch mit dem Unterschied, dass die Vorspannung durch Kompression anstelle von Druckspannung erzielt wird. Die Vorspannung, die durch die Druckschrauben beim Anziehen erzielt wird, hängt vom Reibungskoeffizienten des Schmiermittels, der Größe der Druckschraube und der Steigung des Druckschraubengewindes ab.

Von den drei Faktoren wirkt sich nur die Steigung des Druckschraubengewindes auf die Vorspannung aus. Die anderen beiden bestimmen die Energie, die aufgrund der Reibung verloren geht. Um diesen Verlust zu minimieren, ist es von Vorteil, viele kleine Druckschrauben und ein Schmiermittel mit einem niedrigen, aber stabilen Reibungskoeffizienten zu verwenden. Für kürzere Montagezeiten und bessere Wirtschaftlichkeit sind weniger, aber größere Druckschrauben wünschenswert, während ein hoher Reibungskoeffizient das Risiko des Selbstlösens reduziert. Die optimale Konfiguration zu finden, ist Aufgabe unserer Experten.

Das Verhältnis von Vorspannung und Anzugsmoment für das spezifizierte Schmiermittel ist auf der Zeichnung oder in der Superbolt Produktbroschüre angegeben. Das Berechnen des erforderlichen Anzugsmoments für die jeweils gewünschte Vorspannung ist einfach, da Anzugsmoment und Vorspannung über eine große Spannbreite proportional sind. Daher resultiert die Halbierung des Anzugsmoments in der Halbierung der Vorspannung.

Für spezielle Konstruktionen und auf Anfrage empfehlen wir Ihnen ein Anzugsmoment für Ihre Applikation. Bei Unsicherheiten können Sie sich an Ihre Nord-Lock Vertriebsniederlassung vor Ort wenden. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Abonnieren Sie unser kostenloses Magazin

Mit unserem Bolted Magazin bleiben Sie über Neuigkeiten, Erkenntnisse und Wissenswertes in der Welt der Verschraubung auf dem Laufenden!

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Danke, dass Sie das Bolted Magazin abonniert haben!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!