Auf die richtige Werkstoffabstimmung kommt es an

F: Kann ich Nord-Lock Keilsicherungsscheiben aus Edelstahl zusammen mit Stahlschrauben verwenden?

A: Das können Sie, denn die Gewindesteigung ist bei Stahl- und Edelstahlschrauben die gleiche. Allerdings ist es immer am besten, für alle Teile der Schraubenverbindung denselben Werkstoff zu benutzen. Wenn Sie eine Keilsicherungsscheibe aus Edelstahl zusammen mit hochfesten Schrauben der Festigkeitsklasse 10.9 oder 12.9 verwenden, besteht die Gefahr, dass sich die Scheiben verformen. Sie sind nur oberflächengehärtet und bei einer sehr hohen Vorspannung kann das weichere Innere eine „plastische Verformung“ erfahren. Stahlschrauben der Festigkeitsklasse 8.8 oder niedriger können für viele Anwendungen geeignet sein, da die mechanische Festigkeit der Klasse 8.8 ähnlich der von Keilsicherungsscheiben aus Edelstahl ist.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der bei der Gestaltung einer Schraubenverbindung berücksichtigt werden muss – und der auch für Kombinationen aus Edelstahlscheiben und Stahlschrauben gilt – ist Korrosion, vor allem die sogenannte galvanische Korrosion (oder Kontaktkorrosion), die die Produktlebensdauer drastisch verkürzen kann. Eine Schädigung durch galvanische Korrosion entsteht dann, wenn zwei ungleiche Werkstoffe in einem Elektrolyten miteinander verbunden sind. Wenn sich eine solche galvanische Kopplung bildet, wird eines der Metalle zur Anode und korrodiert schneller, als es von allein der Fall wäre. Der andere Werkstoff wird zur Kathode und korrodiert entsprechend langsamer. Nord-Lock Keilsicherungsscheiben aus Stahl mit Delta Protekt-Beschichtung machen sich das Prinzip der kontrollierten galvanischen Korrosion zunutze. Das Zinkmaterial in dieser Beschichtung schützt die Kathode (den Stahlwerkstoff der Keilsicherungsscheibe).

Abonnieren Sie unser kostenloses Magazin

Mit unserem Bolted Magazin bleiben Sie über Neuigkeiten, Erkenntnisse und Wissenswertes in der Welt der Verschraubung auf dem Laufenden!

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Danke, dass Sie das Bolted Magazin abonniert haben!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!