Nord-Lock öffnet Türen am Burj Khalifa Wolkenkratzer

Seit der Fertigstellung im letzten Jahr hat der Burj Khalifa Wolkenkratzer in Dubai bereits zahlreiche Weltrekorde gebrochen. Abgesehen davon, dass er das höchste Gebäude ist, das jemals gebaut wurde, hat er auch das höchste Restaurant der Welt, den höchsten Nachtclub und das höchste Aufzugssystem sowie die höchste Aussichtsplattform, zu der man durch die höchste Drehtür der Welt gelangt.

In einer Höhe von 442 m müssen die neuen Türen nicht nur enormen Windlasten und extremen Wetterbedingungen standhalten, sie müssen sich auch in die Fassade des Gebäudes einfügen. Das Unternehmen Boon Edam liefert seit über hundert Jahren Drehtüren und gilt auf diesem Gebiet als einer der besten Hersteller der Welt. Daher war es nur natürlich, dass man sich bei der Wahl des Lieferanten für Boon Edam entschied. Die Boon Edams Crystal Tourniquet Drehtür besteht aus gehärtetem Glas, ist vollkommen transparent und stellt eine perfekte Kombination aus Stil und Funktionalität dar.

Boon Edam setzt bereits seit einigen Jahren Nord-Lock Sicherungsscheiben in seinen Drehtüren ein und hat festgestellt, dass diese die Zuverlässigkeit erhöhen. Dank der ausgezeichneten Sicherungseigenschaften konnten zusätzlich die Wartungskosten gesenkt werden. Boon Edam hat insgesamt sechs Türen für den Burj Khalifa Wolkenkratzer geliefert, einschließlich der beiden auf dem Aussichtsdeck, die allesamt Nord-Lock Komponenten enthalten.

Kunde: Boon Edam
Modell: Crystal Tourniket
Höhe: 442 m
Geschoss: 124 (von 160)
Installierte Türen: 6 (2 auf der Aussichtsplattform)
Gesamt höhe des Burj Khalifa: 828 m

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!