Den Dreh raus

Den Dreh rausSeit 1947 bestellen alle große Hersteller wie Volvo, Scania und MAN beim schwedischen Lkw-­Karosseriebauer Laxo Mekan AB kundenspezifische Karosserielösungen für ihre Lkw. Das Unternehmen ist in Skandinavien dafür bekannt, regelmäßig neue Trailerlösungen zu präsentieren. Die Innovation von 2010 ist der hydraulisch getriebene Aufsatz zum Drehen von Containern. Mit einer Drehung von 360 Grad ermöglicht der Aufsatz, Container unabhängig von der Position des Lkw in genau der gewünschten Richtung abzuladen. Daher ist er besonders im Recylingsektor beliebt, wo Platzmangel und unaufgeräumte Baustellen an der Tagesordnung sind.

In der ersten Serie dieser Drehaufsätze wurden Nord-Lock Keilsicherungsscheiben verbaut. Mit dem Wechsel zu einem anderen Schraubenlieferanten, wurden Laxo aber ähnlich aussehende Sicherungsscheiben eines Mitbewerbers angeboten. Doch diese Kopien konnten die 31 Schrauben, mit denen der Drehaufsatz am Lkw-Ausleger befestigt ist, nicht zuverlässig sichern. Die Schrauben lockerten sich und der Drehaufsatz löste sich vom Lkw. Daher entschied Laxo, zur bewährten Lösung zurückzukehren, und den Drehaufsatz fortan mit den neuen Nord-Lock­ ­X‑series Keilsicherungsfederscheiben auszustatten. Mittlerweile gehören die Kopien der Vergangenheit an – genauso wie das Problem lockerer Schraubenverbindungen.

Kunde: Laxo Mekan AB
Material: Stahl
Modell: Laxo Container Drehaufsatz
Durchmesser: 2,1 m
Nettogewicht: 300 kg
Drehlastkapazität: 15 Tonnen

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!