Eine einfache Lösung für eine komplexe Maschine

Die Herausforderung

Angesichts der schier unersättlichen Nachfrage nach LCD-Displays sind die LCD-Handlingmaschinen von Hyundai Robotics bei den LCD-Herstellern hoch im Kurs. Die koreanische Firma produziert rund 40.000 Industrieroboter pro Jahr.

LCD-Bildschirme, die in nahezu jedem Gerät von Smartphones bis hin zu Armbanduhren verbaut sind, ähneln auf dem ersten Blick einem Stück Glas. Tatsächlich aber besteht die Technologie aus Flüssigkristallen, Elektroden, polarisierenden Filterfilmen und Reflektoren. Die Herstellung ist ein komplexer Prozess, der in streng kontrollierten und reinen Umgebungen stattfinden muss, da Staubpartikel schnell zu Defekten führen können. Das bedeutet für Hyundai Robotics, dass seine Maschinen sauber und zuverlässig sein müssen. Aufgrund der wiederkehrenden Bewegungsmuster der Roboter kommt es an den LCD-Transfermaschinen jedoch gelegentlich zu sich lösenden Schrauben und Staubentwicklung. Vor allem ein Kunde hatte häufig Probleme mit sich lösenden Schrauben, was mit der schwachen Bodenstruktur in seiner Anlage zusammenhing.

Die Lösung

Nach der Prüfung verschiedener Optionen entschied sich Hyundai Robotics für den Einsatz von Nord-Lock Keilsicherungsscheiben am Arm seiner LCD-Transferroboter. Nord-Lock Keilsicherungsscheiben sind einfach und effektiv in der Handhabung und gewährleisten die strukturelle Sicherheit von Anwendungen, die Schwingungen und dynamischen Belastungen ausgesetzt sind. Dank des durch die geometrischen Eigenschaften der Nord-Lock Keilsicherungsscheiben erzeugten Keilsicherungseffekt konnten sämtliche Probleme mit sich lösenden Schrauben beseitigt werden.

Das Ergebnis

Nicht nur die Schrauben bleiben künftig an Ort und Stelle, sondern auch die Instandhaltung ist einfacher geworden und es kommt seltener zu Produktionsausfällen. Die Endkunden von Hyundai Robotics sparen dadurch Zeit und Geld und können ihre Produktivität verbessern.

Angesichts dieses Erfolgs arbeitet Hyundai Robotics eng mit der Nord-Lock Group zusammen, um weitere Bereiche zur Optimierung von  Schraubenverbindungen zu identifizieren. So wird der Einsatz von Nord-Lock Keilsicherungsscheiben auch auf größere Strukturen wie die LCD-Trageroboter ausgeweitet, die sehr anfällig für externe Schwingungen sind.

Kunde: Hyundai Robotics
Endkunde: Koreanischer Hersteller von LCD-Displays
Ort: Daegu, Korea
Anwendung: Wichtige Verschraubungen an den LCD-Transferrobotern 6G/8G/11G
Lösung: Nord-Lock Keilsicherungsscheiben

Erfolgsgeschichten von Kunden

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!