Nord-Lock Gruppe übernimmt Haupthändler in Korea

Nord-Lock Gruppe übernimmt Haupthändler in Korea

Die Nord-Lock Gruppe (Schweden) ist mit dem südkoreanischen Händler Nord-Lock Korea Co., Ltd. einen Vertrag zur Übernahme aller Anteile eingegangen. Die Vertragsunterschrift fand in der Nord-Lock Niederlassung in Busan statt. Der Eigentümerwechsel ist auf den 4. Januar 2016 festgeschrieben.

Die Akquisition ist ein logischer Schritt in der Wachstumsstrategie der Nord-Lock Gruppe. Korea ist ein wichtiges Herstellungsland und ein beachtlicher Markt für Schraubensicherung und Spannelemente. Das Ziel ist es in Korea weitere Wachstumsmöglichkeiten für die Nord-Lock Gruppe zu schaffen.

Nord-Lock Korea wurde im Oktober 2000 von Jason Kim gegründet und die letzten Jahre zusammen mit seiner Familie und seinen Mitarbeitern aufgebaut. Heute besteht das Unternehmen aus 10 Mitarbeitern und einem beachtlichen Geschäftsvolumen. Das umfangreiche Lager gewährleistet eine hervorragende Lieferfähigkeit an eine Vielzahl an Kunden in Korea.

Jason Kim, Eigentümer und Gründer von Nord-Lock Korea kommentiert: „Es freut mich, dass Nord-Lock Korea als Teil der Nord-Lock Gruppe den nächsten Schritt gehen kann. Ich habe hart dafür gearbeitet, die Keilsicherungstechnologie in Korea einzuführen und weiterzuentwickeln und ich erinnere mich noch heute an meinen ersten Kunden, Siemens Semiconductor. Ich habe mich immer auf die einzigartige Technologie und die Qualität der Nord-Lock Produkte konzentriert. Es ist für das Unternehmen nun an der Zeit den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu gehen und es freut mich zu sehen, dass wir dies innerhalb der Nord-Lock Gruppe umsetzen können.“

Ola Ringdahl, CEO der Nord-Lock Gruppe meint: „Ich bin sehr begeistert. Jason Kim und sein Team haben ein starkes Unternehmen mit einem sehr guten Ruf auf dem anspruchsvollen, koreanischen Markt aufgebaut. Wir haben in Korea ein beeindruckendes Wachstum gesehen und beschlossen darauf aufzubauen und es im Rahmen unserer Wachstumsstrategie für Korea und Asien weiterzuentwickeln. Jason Kim und die Mitarbeiter von Nord-Lock Korea werden den Ausbau zusammen mit Kim Yong-Il, Country Manager Korea der Nord-Lock Gruppe, weiterführen.

Busan, Korea, 30. November 2015

Mr. Ola Ringdahl
CEO, Nord-Lock Gruppe

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!