Radsicherungsmuttern

Mit original Nord-Lock Keilsicherungsscheiben werden Schraubenverbindungen gesichert, die starken Vibrationen und dynamischer Belastung ausgesetzt sind – Schraubensicherung ohne Kompromisse.

Nord-Lock RS-Muttern®

Die RS-Mutter sichert die Räder von Straßen- und Offroad-Fahrzeugen unter Beibehaltung einer hohen Vorspannkraft – auch unter extremen Einsatzbedingungen.

Korrekt montiert, kann sich die Nord-Lock Radsicherungsmutter nicht selbstständig lösen. Sie stellt eine einfache und kosteneffektive Lösung für die Sicherung von Rädern dar, um einen produktiveren und effektiveren Bertrieb zu gewährleisten.

Nord-Lock Radsicherungsmuttern werden durch unabhängige Institute und Zertifizierungsstellen geprüft und zugelassen. 

 

So funktioniert es

Die Nord-Lock Radsicherungsmuttern stellen eine einfache und kosteneffektive Lösung für die Sicherung von Rädern dar, um einen produktiveren und effektiveren Bertrieb zu gewährleisten. Das Produkt basiert auf demselben Prinzip wie das Nord-Lock Schraubensicherungssystem und sichert durch Klemmkraft anstatt durch Reibung – auch unter extremen Einsatzbedingungen. Jede Radsicherungsmutter umfasst ein Keilsicherungsscheibenpaar. Diese Scheiben haben auf der Innenseite Keilflächen und auf der Außenseite Radialrippen.

Der Winkel der Keilflächen ‘α’ ist stets größer als die Gewindesteigung ‘β’. Wenn die Radsicherungsmutter angezogen wird, prägen sich die Radialrippen der Nord-Lock Keilsicherungsscheiben in die Gegenauflage ein und eine Bewegung ist nur noch zwischen den Keilflächen möglich. Jede Drehung der RS-Mutter wird aufgrund der Keilwirkung verhindert.

 

Vorteile

  • Schneller und einfache Montage/Demontage
  • Vorgeschmiert
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Zuverlässige Sicherung
  • Wiederverwendbar (je nach Betriebsumgebung)


Prüfung und Zertifizierung

Nord-Lock Radsicherungsmuttern werden durch unabhängige Institute und Zertifizierungsstellen geprüft und zugelassen. Der Junkertest ist die umfassendste Methode zum Testen von Veränderungen der Klemmkraft bei Radsicherungsmuttern.

Hierbei werden die Produkte auf 200 kN festgezogen und ihre Klemmkraft während 1.000 Belastungszyklen überwacht. Die herkömmliche Radmutter dreht sich und verliert den Großteil ihrer ursprünglichen Klemmkraft. Die Nord-Lock Radsicherungsmutter sorgt für einen optimalen Sitz der Schraubenverbindung und behält die Klemmkraft bei.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!