Superbolt Technologie

Superbolt hat mit seinen Spannelementen mit Vielfachschrauben die Welt der Muttern und Schrauben revolutioniert. Seitdem hat sich unsere Technologie in Zehntausenden von erfolgreichen Montagen bewährt und wir entwickeln auch weiterhin eine Vielzahl von Lösungen für die technischen Herausforderungen der Zukunft.

Vorspannung mit Vielfachschrauben

Superbolt Spannelemente bieten einfache und kostengünstige Spannverfahren für großformatige Bolzen. Verbindungen können mit hoher Genauigkeit angezogen werden, ohne dass besondere Fachkenntnisse benötigt werden.

 

So funktioniert es

  1. Durch Anziehen der Druckschrauben wird eine hohe Druckkraft (Axialkraft) erzeugt. Diese Druckkraft ist gegen die gehärtete Druckscheibe gerichtet. Da die Druckschrauben nur kleine Reibradien besitzen, wird mit relativ geringen Spannmomenten eine hohe Druckkraft bewirkt.
  2. Der Mutternkörper dient zur Aufnahme der Kräfte. Er wird von Hand auf dem Hauptgewinde angestellt.
  3. Eine gehärtete Druckscheibe überträgt die Kräfte und schützt gleichzeitig die Flanschfläche vor hohen Belastungen.
  4. Die Druckkraft (Axialkraft) der vielen Druckschrauben und die gegengerichtete Reaktionskraft des Hauptbolzenkopfes erzeugen in der Flanschverbindung eine hohe Klemmkraft.
  5. Die Druckkraft (Axialkraft) der Druckschraube erzeugt eine gleich große Reaktionskraft in dem Hauptbolzen.

 

Vorteile

  • Hohe Klemmkraft
  • Niedriges Drehmoment erforderlich – nur Handwerkzeuge
  • Sichere Methode für Montagepersonal
  • Reduziert die Montagezeiten
  • Sichert Bolzen/Schrauben durch reine Vorspannung.
    – Kein Fressen der Gewinde
    – zum Verhindern von Fressen sind keine eng tollerierte Gewinde erforderlich
    – Kein Fressen der Druckschrauben im Mutternkörper
  • Die Flexibilität der Spannschraube bewirkt Elastizität in Bolzen/Schrauben um eine bessere Schraubverbindung zu schaffen
  • Für schwierige Einsatzbedingungen
  • Gewährleistet Spannung von Bolzen zu Bolzen
  • Exakt bis auf 10% der angegebenen Schraubenspannung
  • Einfach zu lösen

Spreizbolzen für Kupplungen

Superbolt Spreizbolzen gewährleisten durch die radiale Aufweitung der Konushülse stets den flächigen Kontakt zur Bohrung.

Die Konstruktion erlaubt präzise Vorspannung in radialer und axialer Richtung, wodurch Mikrobewegungen in der Teilfuge verhindert werden und damit auch Folgeschäden an Bolzen und Bohrungen.

Durch nachrüsten von Spreizbolzen können herkömmliche Passbolzen zuverlässig und kostengünstig ersetzt werden.

So funktioniert es

Durch das Eindrehen eines Konusbolzens in eine konisch geformte Bohrhülse passt sich diese Hülse vollständig an das Bohrloch an, wodurch eine perfekte Passgenauigkeit erzielt wird. (Beim einziehen des Konusbolzens in die Konushülse wird diese aufgeweitet und dadurch das radiale Spiel in der Bohrung vollständig aufgehoben.)

Vorteile

  • Maßgeschneiderte Passschraube mit radialer Ausdehnung
  • Sicherer, zuverlässiger und einfacher Ein- und Ausbau
  • Keine Mikrobewegungen oder Kupplungsschlupf
  • Keine Beschädigung von Bohrungen, keine Nacharbeit erforderlich
  • Einfache Nachrüstlösung
  • Kompaktes, ergonomisches Werkzeug
  • Genaue Wartungsplanung

Kundenanwendung Superbolt

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!