Original Keilsicherungs-technologie

Mit original Nord-Lock Keilsicherungsscheiben werden Schraubenverbindungen gesichert, die starken Vibrationen und dynamischer Belastung ausgesetzt sind – Schraubensicherung ohne Kompromisse.

Keilsicherungstechnologie

Die Nord-Lock Keilsicherungstechnologie nach DIN 25 201 sichert Schraubenverbindungen durch Klemmkraft anstatt durch Reibung. Die Keilsicherungsscheiben haben auf der Innenseite Keilflächen und auf der Außenseite Radialrippen.

Der Winkel der Keilflächen zwischen den Nord-Lock Keilsicherungsscheiben ist größer als der Winkel des Gewindes. Zusätzlich sorgen die Radialrippen für einen Formschluss mit dem Gegenmaterial. Die paarweise verklebten Scheiben werden so eingesetzt, dass die Keilflächen aufeinander liegen. Das Nord-Lock Sortiment umfasst neben den original Keilsicherungsscheiben auch die SC-Keilsicherungsscheiben für den Stahlbau, Radsicherungsmuttern und kundenspezifische Lösungen.

 

Der Winkel der Keilflächen zwischen den Nord-Lock Keilsicherungsscheiben ist größer als der Winkel des Gewindes. Zusätzlich sorgen die Radialrippen für einen Formschluss mit dem Gegenmaterial. Die paarweise verklebten Scheiben werden so eingesetzt, dass die Keilflächen aufeinander liegen.

Anziehen

Beim Anziehen der Schraubenverbindung kommt es zum Formschluss mit der Gegenauflage. Das Nord-Lock Keilsicherungsscheibenpaar sitzt fest an seinem Platz und Bewegungen sind nur noch zwischen den innenliegenden Keilflächen möglich. Schon bei geringster Drehung in Löserichtung erfolgt aufgrund der Keilwirkung eine Erhöhung der Vorspannkraft – die Schraube sichert sich somit selbst.


Lösen

Beim Lösen der Schraubenverbindung ensteht durch das Übereinandergleiten der innenliegenden Keilflächen ein sogenannter Klickeffekt. Unter diesen Voraussetzungen - Formschluss und Klickeffekt - sichert Nord-Lock jede Schraubenverbindung, auch unter starker Vibration und dynamischer Belastung.


Eigenschaften

  • Standardreihe lieferbar für Schraubengrößen M3 bis M130
  • Keilsicherungsscheiben erhältlich in fünf verschiedenen Werkstoffen: Stahl, Edelstahl, 254 SMO®, INCONEL® / HASTELLOY® und C-276 INCONEL® 718
  • Keilsicherungsscheiben erhältlich mit vergrößertem Außendurchmesser (sp)
  • Zuverlässiges System zur Sicherung von Schraubverbindungen mit hoher und niedriger Klemmkraft

Multifunktionale Keilsicherung

Eine Kombination des bewährten Keilsicherungsprinzips mit einem Federeffekt.

Schraubverbindungen versagen aus zwei Gründen: spontanes Lösen und Lockern aufgrund von Setzerscheinungen und Relaxation. Beim Konstruieren einer Applikation sollte gut durchdacht werden, was den größten Einfluss auf eine Schraubenverbindung hat, und welche Lösung gewählt werden sollte, um dem Problem des Lösens entgegen zu wirken. Es ist schwierig einen Kompromiss zu finden, vor allem, wenn beide Gründe für das Versagen der Applikation verantwortlich sein können.

Jetzt können Sie sich auf eine Lösung verlassen, die all Ihre Bedürfnisse in punkto Schraubensicherung erfüllt.

So funktioniert es

  1. Beim Anziehen der Schraube werden die Scheiben abgeflacht und die radialen Rippen prägen sich in die Kontaktfläche.
  2. Da der Keilwinkel „α“ größer ist als die Gewindesteigung „β“, verhindert die Keilwirkung jegliche Rotation der Schraube.
  3. Direkt nach dem Anziehen setzt sich die Schraubenverbindung.
  4. Diese Setzerscheinungen werden durch die Federwirkung der Keilsicherungsfederscheiben ausgeglichen. Der Federeffekt (Fs) wirkt den Setzungserscheinungen der Schraubenverbindung entgegen, dadurch wird ein Verlust der Klemmkraft in der Schraubenverbindung verhindert.

Diese Mehrfachfunktion wirkt kontinuierlich auf die Schraubenverbindung, um die Klemmkraft aufrechtzuerhalten und ein spontanes Lösen oder Lockern der Schraube zu verhindern. Die Keilsicherungsfederscheiben bieten somit eine effektive Lösung gegen spontanes Lösen und Lockern aufgrund von Setzerscheinungen und Relaxation.


Eigenschaften

  • Standardreihe lieferbar für Schraubengrößen M6 bis M20
  • Keilsicherungsfederscheiben erhältlich in Stahl
  • Keilsicherungsfederscheiben erhältlich mit vergrößertem Außendurchmesser (sp)
  • Verhindert ein Lösen der Schraube durch Vibration und dynamische Belastung und kompensiert den Verlust der Vorspannung durch Setzen und Relaxation

Kundenanwendungen

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!