Pünktlicher Pendelzug

Pünktlicher PendelzugGeschwindigkeit, komfort und Luxus in allen Ehren – jeder gestresste Pendler wird Ihnen jedoch versichern, dass die wichtigste Eigenschaft eines Zuges die Pünktlichkeit ist.

Škoda, der tschechische Industrieriese, genießt seit dem Jahr 1927, als seine erste Elektrolokomotive ihren Betrieb aufnahm, den Ruf, Passagiere pünktlich von A nach B zu transportieren. Mittlerweile hat das Unternehmen 5 500 Lokomotiven ausgeliefert.

Škoda Transportations neustes Modell ist die 109E/CD380, die von Porsche Design entwickelt und gestaltet wurde und die erste Lokomotive ist, die den strengen TSI-Sicherheitsanforderungen entspricht. Die Lokomotive kann mit einem vollbesetzten Personenzug Geschwindigkeiten von bis zu 200 km/h erreichen, d.h., dass die wichtigsten Konstruktionsteile wie z.B. die Drehgestelle erheblichen dynamischen Lasten und Schwingungen ausgesetzt sind.

Škoda verwendet als Schraubensicherungs­lösung nicht länger Kronenmuttern und Federringe, sondern hat auf Nord-Lock Sicherungsscheiben umgestellt. In jeder 109E sind ca. 2 500 Nord-Lock Scheibenpaare in Größen von M5 bis M30 in Drehgestellen und Pufferaufbauten eingebaut, sowie zur Befestigung anderer Ausrüstung unter dem tragenden Rahmen der Lokomotive.

nde: Škoda Transportation
Modell: 109E/CD380 elektrolokomotive
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Breite: 3,08 m
Sollleistung: 6 400 kW
Länge über puffer (LÜP): 18 m

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Kontaktdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!